Für wen sind wir da?

Bei der angespannten Lage auf dem (Pforzheimer) Arbeitsmarkt hat ein Großteil junger Menschen Schwierigkeiten, einen Ausbildungsplatz zu bekommen. Dies gilt besonders für junge Menschen mit komplexeren Problemlagen.

Manche junge Menschen finden auch den Weg nicht in das richtige Angebot oder haben zeitweise nicht die Energie diese Angebote anzunehmen.

Die AUSTER richtet sich an junge Menschen im Alter zwischen 12 und 26 Jahren mit Berufsfragen in Pforzheim.

Wir wirken in unserer Arbeit der fehlenden Chancengleicheit von Mädchen und Jungen und auch Jugendlichen mit Migrationshintergrund entgegen.

Wir sind für alle jungen Menschen und deren Eltern die richtige Anlaufstelle, die ihre schulische oder berufliche Bildung gefährdet sehen oder nicht wissen, wie es schulisch, in der Ausbildung oder beruflich weitergehen soll. Jugendliche also, die in der Folge ohne intensive Betreuung kaum oder nur geringe Anschlusschancen nach der Schullaufbahn haben.

Wir führen junge Menschen an Integrations- und Qualifzierungsangebote heran und übernehmen eine Mittlerfunktion zwischen ihnen und ihren Familien sowie den vorhandenen Angeboten des Bildungs- und Berufsbildungssystems, der Jugendhilfe, der Arbeitsmarktakteure, der Wirtschaft und freien Trägern bis hin zu Sport- und Kulturangeboten sowie Gemeinwesenarbeit.